Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Veröffentlicht am: 28.03.17

Gute Apps für Kinder - Internet-ABC gibt Tipps

Apps für Kinder gibt es viele. Sie können den Entdeckerspaß fördern, unterhalten und beim Lernen helfen. Internet-ABC bietet auf der eigenen Webseite eine Ratgeberreihe für Eltern und pädagogische Fachkräfte rund um das Thema Apps für Kinder.

Hier werden in aufeinander folgenden Einheiten hilfreiche Hinweise sowohl zum Kauf und zur App-Installation gegeben. Darüber hinaus wird auf wichtige Themen, wie Werbung oder versteckte Kosten hingewiesen. Auch Kriterien für gute Spiel - und Lern-Apps werden vorgestellt.

Die Empfehlungen beziehen sich auf alltägliche Situationen, die man bei der Begleitung von Kindern erlebt: Welche App soll auf dem Tablet oder Smartphone installiert werden? Was bedeuten die Altersangaben im App-Store? Wieviel Zugriff sollte eine App auf die persönlichen Daten des Gerätes haben?

Neben diesen Vorüberlegungen, sollten bei guten Apps für Kinder Voraussetzungen, wie die intuitive Bedienung oder eine verständliche Einführung in die Spielabläufe und -funktionen gegeben sein. Klar definierte Spielziele bieten zudem eine gute Orientierung für die Kinder. Gerüstet mit den Tipps von Internet-ABC können Sie bereits getestete und bewertete Kinder-Apps auch in der Datenbank für Kindermedien des Projektbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“ finden. Nun steht dem Spielspaß nichts mehr entgegen!

Quelle: Internet-ABC
Logo Internet-ABC

Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen