Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

INFORMIEREN

Themen

Erfahren Sie hier, wie Kinder und Jugendliche Medien nutzen, was sie dabei lernen und wie sie von Erziehungsverantwortlichen kompetent unterstützt werden können. In der Infobörse finden Sie zahlreiche Materialien - unter Themen Neuigkeiten, Tipps zur Medienerziehung und Medienbildung von Kindern und Jugendlichen und aktuelle Studienergebnisse.

Dieses Informationsangebot wird für Sie in nächster Zeit weiter ausgebaut.


Aktuelles


  • 18.05.17 - Meldung

    Eine Stimme für „Gutes Aufwachsen mit Medien“

    In unserer aktuellen Video-Reihe äußern sich Expertinnen und Experten aus der Medienpädagogik und Medienbildung zur Frage, was für Sie gutes Aufwachsen mit Medien bedeutet und was sie dafür tun.


  • 16.05.17 - Ratgeber

    Webseiten für Kinder sind ein vielfältiges Einstiegstor zum sicheren und medienkritischen Surfen im Netz

    Mareike Thumel, Medienpädagogin aus Hamburg, berichtet von den Vorteilen von Kinder-Webseiten und wie sie diese in ihrer praktischen Medienarbeit einsetzt.


  • 15.05.17 - Hintergrund

    Ohne das Internet ist künftig keine Kinderkultur mehr zu machen. Status, quo vadis - Netz für Kinder?

    Wenn man sich auf eine kleine Zeitreise zu den Kinderschuhen des Internets begibt, stellt man fest, dass es bereits vor 20 Jahren zahlreiche Internetseiten für Kinder gab. Die Gegenwart ist noch viel bunter.


  • 09.05.17 - Wissenswerte Kinderseiten

    Die Radiofüchse sind los!

    Der Name lässt es schon erahnen, bei den Radiofüchsen wird Radio gemacht. Radiofüchse ist eine Webseite von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche. Die Nachwuchsredakteurinnen und -redakteure werden durch geschulte medienpädagogische Fachkräfte unterstützt, bestimmen jedoch die Inhalte der Webseite selbst.


  • 03.05.17 - Praxisbeispiel

    Apps für die kreative Arbeit nutzen: das Projekt „App-solut-lesen“

    Apps lassen sich sehr gut in die pädagogische und kreative Arbeit mit Kindern einbinden, wie das bayerische Leseföderungsprojekt „(App) solut lesen“ aus Kaufbeuren zeigt. Die Projektidee ist simpel: Kinder im Grundschulalter gestalten Kinderbuchgeschichten kreativ um, indem sie diese in eine digitale Form bringen.


  • 28.04.17 - Materialien für Fachkräfte

    Einsatz von Kindersuchmaschinen in der Grundschule

    Die meist verwendeten Suchmaschinen sind nicht für kindliche Bedürfnisse gemacht, sondern richten sich an Erwachsene. Dabei bieten Suchmaschinen, wie fragFINN, Blinde Kuh oder Helles Köpfchen, eine sichere und für Kinder verständliche Alternative.


  • 25.04.17 - Meldung

    Wissen, was in der Welt geschieht - Online-Nachrichten für Kinder

    Kinder haben ein Recht auf Information. Das ist seit 25 Jahren in Artikel 13 der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Sie sollten nicht von den Geschehnissen ausgeschlossen werden, die in der Welt stattfinden. Mit kindgerechten Nachrichten können Kinder sich informieren.


  • 12.04.17 - Meldung

    Das Initiativbüro blickt zurück: Deutscher Kinder-und Jugendhilfetag

    Der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag stand in diesem Jahr unter dem Motto „22. Millionen Junge Chancen“. Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ präsentierte sich erstmals beim Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag gemeinsam mit den Partnern der gleichnamigen Initiative.


  • 06.04.17 - Meldung

    Kinder als Regisseur: Medien kreativ nutzen

    Das Internet bietet eine Vielzahl an kindgerechten Angeboten, mit denen Kinder spielerisch ihre Kreativität fördern und lernen wie Medien funktionieren. Der Familienratgeber „Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht“ empfiehlt, auf altersgerechte Angebote zu achten und die kreativen Möglichkeiten von Kinder-Webseiten und -Apps gemeinsam zu entdecken.


  • 28.03.17 - Materialien für Fachkräfte

    Gute Apps für Kinder - Internet-ABC gibt Tipps

    Apps für Kinder gibt es viele. Sie können den Entdeckerspaß fördern, unterhalten und beim Lernen helfen. Internet-ABC bietet auf seiner Webseite eine Ratgeberreihe für Eltern und pädagogische Fachkräfte rund um das Thema Apps für Kinder.


<< < 1 2 3 4 5 ... > >>

Ticker Medienkompetenz

28.07.2017 klicksafe.de
Der deutsche Multimediapreis mb21
Der Countdown läuft! Nur noch eine Woche bis zum Ende der Einreichungsfrist
27.07.2017 Internet-ABC
Was hilft gegen Cybermobbing?
Cybermobbing ist weit verbreitet, viele Kinder und Jugendliche können ein Lied davon singen. Eltern, Lehrkräfte oder andere vertraute Erwachsene sollten die Bloßgestellten in einem ersten Schritt als Ansprechpartner unterstützen.
27.07.2017 Internet-ABC
Reif fürs Smartphone? – Checkliste für Eltern
Irgendwann stehen alle Eltern vor der Frage: Ist mein Kind reif für ein Smartphone? Bei der Beantwortung kann eine Checkliste helfen, die von "klicksafe.de" erstellt wurde und zum Download bereitsteht.
27.07.2017 jugendschutz.net
mediabiz.de: Endspurt der Einreichphase für Tommi
Der deutsche Kindersoftwarepreis Tommi steht kurz vor dem Ende seiner Einreichphase für die Preisverleihung 2017. Bis zum 4. August haben Publisher noch die Möglichkeit ihre aktuellen Spiele, Apps, Webseiten und elektronisches Spielzeug den Organisatoren des Family Media Verlags einzusenden.
25.07.2017 klicksafe.de
Meldestelle für „Hate Speech“ ab heute online
Mit der Verabschiedung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) hat der Bundestag in seiner...
19.07.2017 Stiftung Digitale Chancen
Wie man jungen Kindern Datenschutz erklären kann
Obwohl bereits viele Kinder im Vorschulalter sich im Internet bewegen, gibt es bisher kaum pädagogische Angebote zum Thema Datenschutz für diese Altersgruppe. Das nahm SIN - Studio im Netz gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung zum Anlass Methoden und Materialien zu entwickeln.
19.07.2017 SCHAU HIN!
„To the Bone“ – umstrittener neuer Film auf Netflix
In ihrer neusten Produktion greift die Streamingplattform Netflix erneut ein brisantes Thema auf. Der am vergangenen Freitag erschienene Film „To the Bone“ thematisiert Essstörungen und war schon vor seiner Veröffentlichung umstritten.
19.07.2017 SCHAU HIN!
Bundesfamilienministerium will Jugendmedienschutz weiter verbessern
Ein neuer Fachbereich bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien deckt in Zukunft auch digitale Medien besser ab.
18.07.2017 jugendschutz.net
kirche-und-leben.de: "Grooming" - Wie man Kinder vor Belästigung im Internet schützt
»Glaube keinem, der dir im Netz Vertraulichkeit zusichert. Im Internet gibt es keine Vertraulichkeit.« Diese Mahnung hat Michael Sandkamp für Kinder und Jugendliche, die im Web, in sozialen Netzwerken, Messager-Diensten, Video-Portalen, beim Online-Gaming wissbegierig und experimentierfreudig unterwegs sind. Eine Warnung, die Friederike Bartmann in etwas anderer Form an die Eltern richtet. »Setzt euch mit eurem Kind vor den Rechner und probiert mit ihm gemeinsam etwas aus. Dann bleibt ihr im Gespräch mit ihm und wisst, wo es sich gerade aufhält.«
18.07.2017 SCHAU HIN!
Kindersuchmaschine fragFINN.de wird 10 Jahre alt
Seit 2007 hilft FINN Kindern zwischen sechs und 12 Jahren, altersgerechte Inhalte im Internet zu finden. Seinen Geburtstag feiert fragFINN nun mit einer interaktiven Aktion.
18.07.2017 klicksafe.de
Dieter-Baacke-Preis 2017
Einreichungen noch bis zum 31. Juli möglich
17.07.2017 SCHAU HIN!
Spiele-Apps im Test: Kinder- und Datenschutz kommen oft zu kurz
Stiftung Warentest und jugendschutz.net haben beliebte Smartphone-Spiele für Kinder unter die Lupe genommen und kommen zu einem ernüchternden Ergebnis. Das Kompetenzzentrum von Bund und Ländern für Jugendschutz im Internet hatte seine Untersuchung Ende Juni veröffentlicht.
14.07.2017 jugendschutz.net
Wurde deine E-Mail-Adresse gehackt?
Das Bundeskriminalamt hat bei Ermittlungen 500 Millionen gestohlene E-Mail-Adressen und Passwörter gefunden. Die gefunden Daten stammen...
13.07.2017 Internet-ABC
Per App ins HanisauLand
HanisauLand ist 15 Jahre alt geworden. Pünktlich dazu gibt die Bundeszentrale für politische Bildung eine kostenlose HanisauLand-App für iPhone und Android-Smartphones heraus. 
13.07.2017 Internet-ABC
Entspannter Urlaub mit dem Smartphone
Seit dem 15. Juni 2017 sind Roaminggebühren in der EU abgeschafft. Tatsächlich aber gibt es einige Dinge, die man wissen sollte, bevor man sein Smartphone im Ausland hemmungslos einsetzt.