Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Leichte Sprache

Für wen sind die Angebote des Initiativ-Büros interessant?

Die Angebote des Initiativ-Büros sind für alle Personen interessant,
die mehr über das Thema Gutes Aufwachsen mit Medien
wissen möchten:

  • Eltern
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • andere Fachkräfte, die mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten.
    Zum Beispiel im Hort oder in einem Freizeit-Angebot im
    Jugend-Zentrum oder in Vereinen
  • Personen, die ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
    Ehrenamtlich bedeutet: Diese Personen bekommen kein Geld dafür.

Eltern finden Informationen dazu,

  • welche Internet-Seiten und Apps Kinder und Jugendliche
    gerne nutzen
  • welche Regeln zum Umgang mit Medien es in anderen Familien gibt
    Zum Beispiel: Wie viele Stunden am Tag dürfen Kinder und
    Jugendliche fernsehen oder am Computer lernen und spielen?
  • welche Neuigkeiten es bei Internet-Seiten und Apps gibt

Lehrerinnen und Lehrer und andere Fachkräfte finden

  • Tipps und Arbeits-Materialien, was sie mit Kindern und Jugendlichen
    mit dem Smartphone und Computer machen können
  • Möglichkeiten, mit denen Sie sich am Computer zum Thema "Gutes Aufwachsen mit Medien" weiterbilden können
  • Namen und Adressen von Fachleuten und Einrichtungen
    in der Nähe ihres Wohnortes,
    mit denen Sie zusammenarbeiten können.

Das Initiativ-Büro führt außerdem das Dialog-Forum durch.
Das ist eine Arbeits-Gruppe aus Fachleuten aus der Wissenschaft
und von Behörden zum Thema Medien und Lernen.
Die Ergebnisse der Arbeits-Gruppe werden regelmäßig
auf dieser Internet-Seite veröffentlicht.