Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

schauen Sie nach links, schauen Sie nach rechts! Sie sehen viele Geräte, die bereits mit digitalen Komponenten ausgestattet sind, ob Fotokamera, Telefon oder Fitnessarmband. Und die meisten können Sie in Ihrer Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen unterstützen! Dieses Wissen, wie Medien gut und förderlich genutzt werden, wird in der heutigen Welt zur Schlüsselkompetenz.

Um die Medienkompetenzförderung in Deutschland voranzubringen, hat in Trägerschaft der Stiftung Digitale Chancen das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ seine Arbeit aufgenommen. Konkret arbeiten hier Fachkräfte verschiedener Disziplinen daran, Ihnen den Einstieg in das weite Feld der Medienerziehung und Medienbildung mit verschiedenen Angeboten zu erleichtern. Zudem ist ein Ziel, die bereits bestehenden Initiativen und Projekte stärker zu vernetzen und im Dialog mit Wissenschaft, Praxis und Politik die Rahmenbedingungen so weiterzuentwickeln, dass Sie auch zukünftig die bestmöglichen Angebote zur Medienkompetenzstärkung von Kindern und Jugendlichen erreichen.

Was können Sie erwarten? Das Initiativbüro hat nunmehr die Phase der konzeptionellen Überlegungen abgeschlossen. Schritt um Schritt möchten wir in den Austausch mit Ihnen, Partnern und der Öffentlichkeit treten, um Wege der gegenseitigen Unterstützung und der Zusammenarbeit zu schaffen. Parallel wird das Online-Angebot des Initiativbüros gemeinsam mit Projekten und Initiativen aus dem Feld ausgebaut. Unter www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de finden Sie in Zukunft Informationen, Materialien und Beratungsangebote, die Ihnen bei Fragen zur Medienbildung und Medienkompetenzförderung von Kindern und Jugendlichen weiterhelfen.

Dieser Newsletter informiert Sie regelmäßig über praktische Tipps für den Medieneinsatz, erklärt Ihnen aktuelle Studien und weist Sie auf interessante Veranstaltungs- und Qualifizierungsangebote hin. Die erste Ausgabe widmet sich vor allem dem Themenschwerpunkt „Mobile Medien in der Familie“. Der Medienpädagoge Julian Kulasza berichtet von seinen Erfahrungen aus Medienprojekten mit Grundschülern und gibt hilfreiche Tipps für Eltern. Sie erfahren von den Einstellungen heutiger Eltern in Bezug auf die kindliche Mediennutzung und wie das Thema Datenschutz Jugendlichen spannend und interaktiv vermittelt werden kann. Außerdem stellen wir Ihnen eine Reihe von Internetseiten für Kinder vor. Viel Spaß beim Lesen und entdecken von Möglichkeiten für die praktische Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Ihr Team des Initiativbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“.

! Sie vermissen ein Thema oder eine Rubrik im Newsletter? Schreiben Sie uns unter redaktion@gutes-aufwachsen-mit-medien.de.

Veranstaltungshinweise

01. Juli 2016 | 10-16 Uhr

Ort: Köln

Aktion Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen lädt zur Fachtagung Hate Speech - Hass im Netz ein.


01. bis 02. Juli 2016

Ort: Rhein-Neckar Region

EduAction Bildungsgipfel 2016
unter dem Motto "ZukunftsBildung gemeinsam gestalten" lädt ein zu Diskussion und Austausch.




PDF-Version zum Ausdrucken



Seite: 1 2 3 4