Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

TERMINE

Radio immer und überall - die bunte Zukunft des Radios

Veranstaltungsdatum:
24.02.16
Ab 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Anmeldungen sind bis zum 17.02.2016 möglich.
Veranstaltungsort:
Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund
In den Ministergärten 10
10117 Berlin
www.stk.niedersachsen.de/wir_ueber_uns...
Veranstalter:
die medienanstalten
Friedrichstr. 60
10117 Berlin
Teilnahmebeitrag:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Webangebot:
http:/www.die-medienanstalten.de...

Technisches Symposium der Medienanstalten

Radio ist mehr als nur die Entscheidung für einen bestimmten Empfangsweg – Radioprogramme bieten eine bunte Angebotsvielfalt für die Hörerschaft. In Zukunft wird die Mobilität des Hörfunks eine noch größere Rolle in der Gesellschaft spielen, denn Medien werden immer stärker unterwegs konsumiert: eine Unterhaltungssendung in der Bahn, die Lieblingsmusik beim Sport oder Nachrichten während der Autofahrt. Außerdem wollen die Zuhörer ihre individuelle Mischung aus Musik und Information professionell zusammenstellen.

Dass Radio mehr ist als nur Musik, wissen auch die bundesweiten und lokalen Hörfunkanbieter. Welche Geschäftsmodelle werden die Veranstalter im Radiomarkt durchsetzen können?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigen sich mehrere Experten der Branche im Rahmen des Technischen Symposiums der Medienanstalten am 24. Februar 2016.

Hinweise

Bitte melden Sie sich bis zum 17.02.2016 an. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine verbindliche Anmeldung ist jedoch Voraussetzung für den Zugang zu den Tagungsräumen. Beim Erreichen der Kapazitätsgrenzen wird die Anmeldeliste geschlossen.

Für etwaige Restplätze melden Sie sich bitte unter der +49 (0)30 2064690-0.

Programmflyer zum Download (pdf, 0,75 MB).



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen