Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

TERMINE

Kongress/Tagung: Mobile.Schule - Mobiles Lernen mit Tablets und co. #molol16

Veranstaltungsdatum:
10.03.16 bis 11.03.16
Anmeldeschluss 15.02.2016
Veranstaltungsort:
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg, Niedersachsen
www.uni-oldenburg.de/lageplan...
Veranstalter:
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)
Webangebot:
mobile.schule/
Anmeldung unter:
vedab.nibis.de/veran.php?vid=82427

Unterricht verändern mit digitalen Medien

In diesem Jahr findet die Veranstaltung bereits zum 6. Mal statt. Entstanden aus einer Referenzschulveranstaltung der Waldschule Hatten hat sie sich in kurzer Zeit zu einer bundesweit renommierten Größe im Bereich der digitalen Fortbildungsangebote gemausert.
Im März 2015 fand sie ihren bisherigen Höhepunkt mit knapp 500 Gästen aus allen Bundesländern.
Gestützt und unterstützt durch Schüler aller Schulformen wird dieses Prinzip auch in diesem Jahr verfolgt und bietet neben sehr vielen Workshops ausreichend Platz für Gespräche und Vernetzung. Neu in diesem Jahr ist das zweitägige Format:

  • Der Donnerstag, SHOW AND TELL, wird in kurzen Workshops Unterrichtsszenarien, Apps, Erfahrungen, Workflows, Produkte uvm. vorstellen und Input bieten
  • Diesen Input gilt es am Freitag, HANDS ON, praktisch zu erkunden und zu erarbeiten.

Diese Veranstaltung soll die Adressaten aus schulischen und außerschulischen Kontexten über Einsatzmöglichkeiten von Tablets im Unterricht oder anderen Bildungszusammenhängen informieren und aktuelle Entwicklungen im Bereich Mobiles Lernen aufzeigen. Gleichzeitig sollen Diskussion, Austausch und Netzwerkbildung angeregt werden.



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen