Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

TERMINE

Workshop: Pädagogen ONLINE: Soziale Netzwerke

Veranstaltungsdatum:
27.06.16
Ab 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Die Anzahl der Plätze ist auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Bitte melden Sie sich bis zum 07.06.2016 an.
Veranstaltungsort:
ND-Jugendzentrum
Beethovenstraße 6-12
46535 Dinslaken, Nordrhein-Westfalen
Veranstalter:
Soziales Netzwerk: Eltern/Pädagogen ONLINE
Wolfram Hilpert
Teilnahmebeitrag:
5,00 €
Webangebot:
www.bpb.de/eltern-paedagogen-online

Praxisorientierte Veranstaltung für Erziehende und Lehrende

Vor allem für Kinder und Jugendliche sind Soziale Netzwerke die zentralen Kommunikationsmedien. Sie durchdringen ihren und häufig auch unseren Alltag. "Eltern/Pädagogen ONLINE: Soziale Netzwerke" gibt Antworten, welche Möglichkeiten Soziale Netzwerke bieten, was an ihnen fasziniert und geht auf Risiken ein. Eltern/Pädagogen ONLINE ermöglicht, an einfach zu bedienenden Tablets mit Facebook zu experimentieren und auszuprobieren, wie wir selbstbestimmt mit unseren persönlichen Daten umgehen können.

Orientierungswissen über soziale Netzwerke und praktische Erfahrungen am Tablet

Soziale Netzwerke bieten die Möglichkeit, sich selbst (kreativ) darzustellen, soziale Kontakte zu knüpfen und zu festigen sowie Fragen im Freundeskreis und mit der Öffentlichkeit zu diskutieren. Sie haben im Rahmen der Identitätsfindung besondere Bedeutung. Alleine Facebook zählt über eine Milliarde Mitglieder und ist zudem über das Smartphone zum ständigen Begleiter geworden, vor allem der jüngeren Generation.

Die Veranstaltung unterstützt Eltern und Erziehende dabei, Orientierungswissen über Soziale Netzwerke zu erwerben und möchte so Gespräche zwischen den Generationen erleichtern und zu Diskussionen anregen über Fragen wie:

  • "Was sollte man im Internet und in Sozialen Netzwerken von sich preisgeben und was nicht?"
  • "Was kann man tun, um auf Gefahren wie Datenmissbrauch und Überwachung zu reagieren?"
  • "Was bedeutet der gesellschaftliche Wandel der Kommunikationswege für unsere Gesellschaft?"

Hinweise

Um aktiv teilzunehmen und auszuprobieren, ist ein eigener Facebook-Account erforderlich. Deswegen richtet sich die Veranstaltung vorwiegend an Eltern und pädagogisch Tätige, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung einen Facebook-Account haben.

Veranstalter

Die Veranstalter von Eltern/Pädagogen ONLINE: Soziale Netzwerke sind die Bundeszentrale für politische Bildung, das »ComputerProjekt Köln e.V.« und die »Akademie Remscheid für Kulturelle Bildung e.V.«
Eltern/Pädagogen ONLINE in Dinslaken wird in Zusammenarbeit mit der Drogenberatung im Diakonischen Werk veranstaltet.

Angebot: Inhouse-Schulungen

Für interessierte Institutionen (Schulen, außerschulische Bildungseinrichtungen, Jugendfreizeiteinrichtungen u.ä.) besteht die Möglichkeit, die Veranstaltung in den eigenen Räumen durchzuführen. Nähere Informationen erhalten Sie von Wolfram Hilpert / bpb Fachbereich Zielgruppenspezifische Angebote (Kontakt s.o.).

Anmeldung

Martina Paduch
E-Mail: drogenberatung@diakonie-din.de
Tel +49 (0)2064 4347-10



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen