Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

TERMINE

Studienvorstellung und Diskussion: Bildungspartnerschaften zur Medienbildung

Veranstaltungsdatum:
18.05.17
Ab 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Magnus-Haus
Am Kupfergraben 7
10117 Berlin
Veranstalter:
Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V.
Anmeldung unter:
docs.google.com/forms...
Logo JFF


Liegen zur Umsetzung von Medienbildung in Schulen zahlreiche Studien vor, so wird das Feld der Kooperation von Schule und außerschulischen Akteuren der Medienbildung in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung bislang vergleichsweise wenig bearbeitet.

Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. hat aus diesem Grund mit der Unterstützung der Auerbachstiftung, der EU-Initiative Klicksafe und Google Deutschland eine Studie in Auftrag gegeben, die die Möglichkeiten der Bildungspartnerschaften zwischen Schule und außerschulischen Akteuren der Medienbildung aus Sicht der Akteure in den Fokus rückt. Auf Basis der Studienergebnisse wurde zudem ein Online-Tool zur Unterstützung der konkreten Arbeit in der Praxis realisiert, das abschließend vorgestellt wird.



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen