Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

TERMINE

Workshop: Praxisworkshops zur Qualifizierung – Medienprojekte mit (neu) zugewanderten und geflüchteten Kindern

Veranstaltungsdatum:
13.10.17
Veranstalter:
GMK - Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Anmeldung unter:
www.gmk-net.de/index.php?id=65&tx_ttn...
GMK


Die Förderung von Medienkompetenz ist für alle Kinder, Jugendlichen und auch für Erwachsene in NRW bedeutsam. Um neu Zugewanderte oder auch Geflüchtete mit medienpädagogischen Angeboten zu erreichen, sind besondere Methoden und Zugänge sinnvoll.

Um erprobte Good-Practice-Ansätze weiter in die Praxis zu bringen und Fachkräfte sowie Teamerinnen und Teamer zu qualifizieren, finden im Herbst in NRW vier einzeln buchbare Workshops statt. Einrichtungen aus NRW, die über Erfahrungen in der interkulturellen oder kultursensiblen medienpädagogischen Arbeit verfügen, stellen ihre Arbeit und Methoden in aktiven, praxisorientierten Workshops vor. Die Veranstaltungen wenden sich an Fachkräfte der Pädagogik und sozialen Arbeit, an Teamerinnen und Teamer und sind auch für medienpädagogisch interessierte Ehrenamtliche geöffnet.

  • 13.10.2017
    Bonn: FiBB, Fachstelle für interkulturelle Bildung und Beratung e.V.
    Vorurteilsbewusste Medienarbeit mit Kindern
  • 3.- 4.11.2017
    Bielefeld: Haus Neuland e.V., JuMP
    Jugend, Medien, Partizipation – Medienarbeit mit jungen Geflüchteten
  • 10.11.2017
    Köln: jfc Medienzentrum e.V.
    Kreativ inklusiv – Methoden interkultureller Medienarbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen


(Alle Angaben ohne Gewähr)



Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen