Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

TERMINE

Veröffentlicht am: 17.03.16

Förderpreis Verein(t) für gute Schule 2016

Einreichungsfrist:
30.04.16
Veranstalter:
Stiftung Bildung
Ansprechpartner:
Daniela von Treuenfels
Tel: Tel. (0 30) 80 96 27 01
presse@stiftungbildung.com
WWW-Link:
http://www.stiftungbildung.com/foerderpreis/

Bis zum 30. April können sich Fördervereine aus ganz Deutschland beim Förderpreis Verein(t) für gute Schule bewerben.

Jeden Tag kommen Menschen in Deutschland an in der Hoffnung auf ein besseres Leben, auf der Flucht vor Krieg und Armut. Unter ihnen viele Kinder und Jugendliche.
Schulen leisten einen großen Beitrag zur Integration unserer Mitmenschen. Ein Preisträger des Förderpreises „Verein(t) für gute Schule 2015“ hat das auf eindrucksvolle Weise bewiesen: Durch Eigeninitiative, Lösungsvorschläge und aktives Handeln helfen Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-11 des Henfling-Gymnasiums in Meiningen bei der Integration junger Geflüchteter. Durch ein Patensystem fördern die Jugendlichen ein freundliches Ankommen und Eingliedern von Asyl suchenden Kindern und Jugendlichen; durch die Beteiligung dieser am Schulleben, Hausaufgabenhilfen, Sportevents und die Möglichkeit, als Patenkind den Unterricht zu besuchen.

Mit dem Fokus auf die Willkommenskultur in Klassen und Projekten wollen wir das Thema Ankommen, kulturelle Verständigung, Toleranz, Anerkennung und Wertschätzung weiter vertiefen.
Die zugrundeliegenden Werte, die Aufgeschlossenheit, Wertfreiheit und Neugier gegenüber „Anderen“ und „Fremden“ entstehen lassen, entwickeln sich nicht über Nacht, sondern in längeren Prozessen - Rückschläge und Scheitern inklusive. Daher rufen wir auch ausdrücklich schon länger bestehende Initiativen zur Beteiligung am „Förderpreis Verein(t) für gute Schule” auf, die Haltungen und Werte in ihrer Schule zum Umgang mit (kultureller) Vielfalt, Heterogenität und Anderssein entwickelt haben.

Unser Ziel

Zeigen Sie uns Ihre Projekte zum Thema Migration, Ankommen, Willkommenskultur, Menschen mit Behinderungen, Vielfalt und Einbeziehung aller Kinder und Jugendlichen! Was macht Ihr Engagement zu einem Beispiel, von dem andere lernen können? Wie nah sind Sie dem Ziel gekommen, Unterschiede als selbstverständlich zu sehen und wie macht sich das im Schulleben bemerkbar?

Für den durch die Stiftung Schüler Helfen Leben in diesem Jahr ausgelobten Sonderpreis „Grenzüberschreitende Willkommenskultur & Vielfalt“ suchen wir Projekte, die Themen gezielt aus einer internationalen Perspektive betrachten und/oder mit Partnern im Ausland kooperieren.

Der Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“, mit dem drei Projekte öffentlich ausgezeichnet werden, ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Das Preisgeld kann von den Preisträgerinnen und Preisträgern frei eingesetzt werden.
Das Gewinnerprojekt des Sonderpreises der Stiftung Schüler Helfen Leben erhält ein vielfältiges Seminarpaket mit Expertinnen und Experten aus ihrem Netzwerk direkt an der eigenen Schule.

Zudem erhalten alle Preisträger und nominierten Initiativen das Angebot an einem Seminartag „Kinder- und Jugendbeteiligung“ teilzunehmen. Die Teilnahmegebühren und Reisekosten zum Seminar werden bis zu einem festgesetzten Höchstpreis erstattet. Die Preisträger können sich im Rahmen des Seminartages vorstellen. Alle nominierten Projekte erhalten die Möglichkeit, sich auf einer Internet-Plattform zu präsentieren und profitieren von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der beteiligten Stiftungen.

Lesen Sie weiter...

Flyer zum Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ 2016 (pdf, 0,10 MB).

Ausschreibung für den Förderpreis 2016 (pdf, 0,47 MB).

Kontaktdaten der einzelnen Verbände (pdf, 0,18 MB).

(Alle Angaben ohne Gewähr)



Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen