Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

WEITERBILDEN

Kurs: Verloren in virtuellen Welten: Suchtprävention bei exzessivem Medienkonsum

Veranstaltungsdatum:
07.02.18
Ab 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Pädagogisches Institut
Herrnstraße 19
80539 München, Bayern
Veranstalter:
Pädagogisches Institut
Teilnahmebeitrag:
80,00 Euro
Webangebot:
www.pi-muenchen.de/onlineprogramm...
Anmeldung unter:
www.pi-muenchen.de/index.php?id=43

Digitale Medien sind heute selbstverständlicher Bestandteil des Alltags von Jugendlichen. Doch manchmal nehmen Computer und Handy einen übergroßen Stellenwert im Leben eines Kindes oder Jugendlichen ein. Diese Fortbildung möchte sowohl die Risiken als auch die Faszination von aktuellen Spielen und Anwendungen beleuchten sowie nützliche präventive Methoden aufzeigen, um eine Sucht wirksam vorzubeugen.

Neben praktischen Hinweisen und Übungsmöglichkeiten erhalten Sie auch Kontaktadressen von Anlaufstellen für weitere Informationen, Beratung und Behandlung. Die Weiterbildung richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten, pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und der Schulsozial- und Jugendarbeit.



(Alle Angaben ohne Gewähr)



Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen