Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

WEITERBILDEN

Online-Konferenz Vernetzen: Lokale Netzwerke im ländlichen Raum

Datum:
20.07.16
Uhrzeit:
Ab 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Expertise:
Svenja John, Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V.
Moderation:
Adrian Liebig
Ansprechpartner:
Josephine Reußner

Wer macht in meinem Bezirk medienpädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche und Eltern? Welche Einrichtungen beschäftigten sich mit Medienarbeit für Kinder und Jugendliche? Wie kann ich als medienpädagogische Fachkraft Eltern bei der Medienerziehung unterstützen? Was ist ein lokales Netzwerk für ein Gutes Aufwachsen mit Medien?

Antworten auf diese Fragen, Anregungen und Tipps zur Gründung und Organisation von „Lokalen Netzwerken für ein Gutes Aufwachsen mit Medien“ wurden bei der ersten Online-Konferenz des Initiativbüros vorgestellt.

Ergebnisse der Online-Konferenz vom 20. Juli

Hier finden Sie Einblicke in unsere erste Online-Konferenz „Lokale Netzwerke für ein Gutes Aufwachsen mit Medien“ . Gemeinsam mit Svenja John (Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V.) aus dem lokalen Netzwerk "Alles Medien oder was?!" gaben wir Anregungen und Tipps zur Gründung von lokalen Netzwerken.

Übersicht zum Tätigkeitsbereich und Vorerfahrungen der Teilnehmenden

Übersicht zum Tätigkeitsbereich der Teilnehmenden Online-Konferenzreihe Lokale Netzwerke für ein Gutes Aufwachsen mit Medien Medienpädagogik: 30% der Teilnehmer, Bibliotheken: 30%, Behörden: 17%, Familienberatung: 8%, Kindertagesstätten: 4%, Andere Tätigkeiten: 9%, Vorerfahrungen der Teilnehmenden  in der medienpädagogischen Arbeit, viel Erfahrung: 40%, wenig Erfahrung: 45%, gar keine Erfahrung 15%


Filmausschnitt zu Beschreibung und Zielen von lokalen Netzwerken
Länge: 02:03 Min.


Filmausschnitt Praxisbeispiel vom lokalen Netzwerk „Alles Medien oder was?!“
Länge: 10:10 Min.

facebook twitter Diesen Beitrag teilen