Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 26.11.2013

Meine kleine Welt – Werkstatt

Meine kleine Welt – Werkstatt
Zielgruppen
Grundschulkinder, Kindergartenkinder, Kleinkinder, Vorschulkinder/ Schulanfänger
Spracheinstellungen
entfällt (kein Text/ Audiotext)
Betriebssystem
Android
Lauffähigkeit auf
Geräten
Tablet-PC (Android)
Preis
kostenpflichtige Vollversion
Link zur App
Meine kleine Welt – Werkstatt

Zusammenfassung

Eine schön gestaltete, übersichtliche Autowerkstatt-App, die Mädchen und Jungen zum Ausprobieren und Gestalten einlädt. Ein wenig Entdeckerfreude ist erforderlich, um alle Möglichkeiten der Werkstatt ausschöpfen zu können. Der Button "Mehr Apps" auf der Startseite trübt das Bild, er verschwindet jedoch bei abgeschalteter Internetverbindung.

Themen
Unterhaltungsspiel-App, Spaß & Unterhaltung, Malen & kreatives Gestalten, ausmalen, malen, gestalten, erkennen, zuordnen
Didaktischer
Schwerpunkt
Spaß & Unterhaltung
Angebote im Elternbereich

Modifikation des Inhalts (kulturelle Sensitivität)
speichern/zurücksetzen von Spielständen

Kinder-, Jugend- und Datenschutz

Auf der Startseite verlinkt bei aktiver Internetverbindung ein Button "Mehr Apps" zu weiteren Angeboten von Filimundus. Der Knopf ist nicht zu sehen, wenn das Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist. Die Links von der Website des Anbieters in den Appstore sind mit dem Hinweis "zwei Sekunden drücken", kindergesichert. Im Elternbereich ist ein Link zu Facebook und zur Datenschutzerklärung auf der Website des Oetinger-Verlags vorhanden. Diese Buttons sind auf die gleiche Weise kindergesichert.

Bewertung: eher problematisch

Autor: Deutsches Jugendinstitut e.V.; mdlr
Hrsg.: DJI - Deutsches Jugendinstitut
DJI - Deutsches Jugendinstitut


Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen