Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 11.02.2014

Barbie Lesen & Spielen

Barbie Lesen & Spielen
Zielgruppen
Grundschulkinder, Kindergartenkinder, Vorschulkinder/ Schulanfänger
Spracheinstellungen
Deutsch
Betriebssystem
iOS
Lauffähigkeit auf
Geräten
iPad (Apple)
Preis
kostenpflichtige Vollversion
Link zur App
Barbie Lesen & Spielen

Zusammenfassung

"Barbie Lesen & Spielen" ist als Leselern-App "nicht zu empfehlen", da nur einzelne, sehr spezielle Wörter im Jargon der Barbie-Welt eingeübt werden können. Als Unterhaltungs-App für Barbie-Fans ist sie "gerade noch empfehlenswert", da die Geschichte nur aus Versatzstücken zweier Barbie-Filme besteht.

Themen
Spielzeuge-/ Spielzeugwelten-App, Leseförderung, Spaß & Unterhaltung, Geschichten, Mathematik (Zahlen, Formen, Zählen, Zuordnen, Rechnen), Spracherwerb: Deutsch, buchstabieren, schreiben & lesen, spielen, suchen, vorlesen lassen, zählen, rechnen
Didaktischer
Schwerpunkt
Leseförderung, Spaß & Unterhaltung
Kinder-, Jugend- und Datenschutz

Die App ist zwar werbefrei, aber es muss beachtet werden, dass es sich bei ihr um ein Merchandising-Produkt handelt, welches sowohl die Barbie-Filme als auch die Spielfiguren bewirbt.

Bewertung: unproblematisch

Autor: Deutsches Jugendinstitut e.V.; V.R.
Hrsg.: DJI - Deutsches Jugendinstitut
DJI - Deutsches Jugendinstitut


Diesen Beitrag teilen