Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht: 26.02.2013

Actionbound von Simon Zwick

Actionbound von Simon Zwick
Zielgruppen
Ganze Familie, Grundschulkinder, Pädagogische Fachkräfte/ Lehrkräfte, Sekundarstufe-1-Schüler, Vorschulkinder/ Schulanfänger
Spracheinstellungen
Deutsch, Englisch, Französisch
Betriebssystem
iOS
Lauffähigkeit auf
Geräten
iPad (Apple), iPhone (Apple), iPod Touch (Apple)
Preis
kostenlose Vollversion

Zusammenfassung

Es gibt eine Vielzahl an fertigen Bounds, mit denen beispielsweise Wissen vermittelt werden oder mit denen die nähere Umgebung erkundet werden kann. Mit GPS kann mit gezielten Aufgabenstellungen durch den Nahraum geleitet werden, wobei manchmal die integrierte Kamera oder auch das mobile Internet benötigt werden. So könne mit dieser App alle Möglichkeiten mobiler Endgeräte genutzt und ausprobiert werdden! Das Tolle ist, dass auch eigene "Actionbounds" unter gleichnamiger Homepage erstellt werden können.

Themen
Kreativ-App, praktische Medienarbeit, fotografieren, filmen
Pädagogische Aspekte

Durch die umfangreichen Möglichkeiten der Apps bieten sich vielfältige Möglichkeiten, selbst kreativ zu werden und Inhalte zu erstellen.

Pädagogische Bewertung: sehr gut
Gesprächsanlässe

Erwachsene können die App nutzen, um zusammen mit den Kindern über interessante Themen zu sprechen und diese gemeinsam zu Projekten zu verarbeiten. Auch bietet sich die Planung einer Schnitzeljagd an, um Kinder für besondere Umweltmerkmale zu interessieren.

Einsatzmöglichkeiten
in der Praxis

Diese App ist in der pädagogischen Praxis sehr gut einsetzbar. Es gibt die Möglichkeit, darüber Wissen zu vermitteln und abzufragen oder mit Kindern und Jugendlichen den Nahraum zu entdecken. Ältere Kinder etwa ab 10 Jahren können unter Anleitung einen eigenen Bound erstellen. Einige Berichte und Anleitungen sind dazu schon erstellt worden und im Internet aufrufbar, siehe z.B. http://www.medienpaedagogik-praxis.de/2013/10/23/erstellen-einer-gps-rallye-mit-actionbound.

Kinder-, Jugend- und Datenschutz

Die Datenschutzbestimmungen und AGBs sind einfach und verständlich geschrieben. Actionbound speichert die Ergebnisse aus dem Bound und räumt sich auch die Rechte ein, diese für Bound-Beschreibungen und Werbezwecke zu nutzen. Dies geschieht jedoch nicht ohne Zustimmung. Die Ergebnisse können vom Nutzer bzw. der Nutzerin von der Actionbound-Seite endgültig gelöscht werden.

Bewertung: unproblematisch

Autor: Blickwechsel e.V., MTH
Hrsg.: DJI - Deutsches Jugendinstitut
DJI - Deutsches Jugendinstitut


Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter