Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 11.03.2014

Emma von Jutta Bauer

Emma von Jutta Bauer
Zielgruppen
Kindergartenkinder, Kleinkinder
Spracheinstellungen
Deutsch, Englisch
Betriebssystem
iOS
Lauffähigkeit auf
Geräten
iPad (Apple), iPhone (Apple), iPod Touch (Apple)
Preis
kostenpflichtige Vollversion

Zusammenfassung

Eine rundum gelungene, witzige und liebevolle Umsetzung des Bilderbuchs "Emma isst", die Spielspaß mit klassischen Buchelementen verbindet. Schon die Kleinsten – ab ca. 2 Jahren – werden es lieben, gemeinsam mit Mama und Papa immer neue Details zu entdecken. Und gleichzeitig ist die App ein perfekter Einstieg, um Emma auch als Buchheldin (neu) zu entdecken. Vielleicht kommen Eltern dabei sogar auf Ideen, wie man Vorlesen einmal anders gestalten könnte!

Themen
Bilderbuch-/ Kinderbuch-App, Unterhaltungsspiel-App, Lebenswelt & Alltagskompetenzen, Spaß & Unterhaltung, Alltagsthemen/ Alltagswissen (z.B. Uhr, Verkehr, Benehmen), Spracherwerb: Deutsch, Töne, Stimmen, Geräusche, erkennen, zuordnen, experimentieren, hören, reimen, sehen, spielen, vorlesen lassen
Didaktischer
Schwerpunkt
Lebenswelt & Alltagskompetenzen, Spaß & Unterhaltung
Pädagogische Aspekte

Das Konzept der App zielt vornehmlich darauf ab, Kleinkindern den Umgang mit digitalen Geräten in einer ihnen vertrauten Form im Bilderbuchdesign näherzubringen. Nebenbei wird auf das Thema Essen und Ernährung eingegangen, allerdings ohne eine Wertung als gesund oder ungesund vorzunehmen und ohne erkennbaren Lerneffekt vonseiten der App. Um hieraus einen Mehrwert zu ziehen sind Erklärungen und Gesprächsanreize durch Erwachsene vonnöten. Durch kurze, eingängige Reime werden die Kinder zum Mit- und Nachsprechen angeregt und so nebenbei ein Beitrag zur Sprachentwicklung geleistet.

Pädagogische Bewertung: gut
Gesprächsanlässe

Was hat Emma alles gegessen? Schmeckt dir das auch? Was magst du am liebsten? Woher kommen Wassermelonen/Erbsen/Fische etc.? Welche Lebensmittel sind gesund, von welchen sollte man besser nicht zu viel essen?

Einsatzmöglichkeiten
in der Praxis

Die App eignet sich zum Einsatz im Kindergarten (Reime und Zuordnungsspiele).

Kinder-, Jugend- und Datenschutz

Die App ist werbefrei und für Kinder unproblematisch.

Bewertung: unproblematisch

Autor: Stiftung Lesen, Christine Kranz & Nina Krammig
Hrsg.: DJI - Deutsches Jugendinstitut
DJI - Deutsches Jugendinstitut


Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter