Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht: 30.11.2015

Archäologe - Jurassic Life - Spiele für Kinder

Archäologe – Jurassic Life – Spiele für Kinder
Zielgruppen
Kindergartenkinder, Vorschulkinder/ Schulanfänger
Spracheinstellungen
Deutsch
Betriebssystem
iOS
Lauffähigkeit auf
Geräten
iPad (Apple), iPhone (Apple), iPod Touch (Apple)
Preis
Demo-/Liteversion mit In-App-Kauf der Vollversion

Zusammenfassung

Das kind- und altersgerechte Thema Dinosaurier ist nur teilweise für die Zielgruppe aufbereitet. Die für Kinder unverständlichen Informationen, die irreführenden "Tierstimmen" und nicht zuletzt die aggressive Werbestrategie des Anbieters führen dazu, dass die App nicht empfohlen werden kann.

Themen
Lernspiel-App, Vermittlung von Sachwissen, Naturwissenschaften, Puzzle, Memory, Such- und Wimmelbilder, Tiere, Pflanzen, Umwelt, ausmalen, malen, gestalten, erkennen, zuordnen, fotografieren, filmen, informieren
Didaktischer
Schwerpunkt
Vermittlung von Sachwissen
Pädagogische Aspekte

Der Lerneffekt ist bei dieser App gering. Die erklärenden Texte sind für Kinder kaum verständlich.

Pädagogische Bewertung: OK
Gesprächsanlässe

- Welche Dinosaurier kennst du? – Warum gibt es heute keine Dinosauerier mehr? – Würdest du gern einmal einen richtigen Dinosaurier sehen? – Warum müsssen im Spiel die Knochen der Saurier freigelegt werden?

Angebote im Elternbereich

aktivierbare Jugendschutzeinstellungen (z.B. Sperrung Social Media
Onlineshop)
Sonstiges
speichern/zurücksetzen von Spielständen

Kinder-, Jugend- und Datenschutz

Der Einstellungsbereich ist kindergesichert. Hier können Musik- und Klangeffekte an- und ausgeschaltet werden sowie der Spielstand gelöscht werden. Darüber hinaus besteht hier die Möglichkeit, den Link zu Facebook zu deaktivieren, dabei bleibt jedoch das Facebook-Icon auf der Startseite erhalten. Beim Antippen zeigt es dann den Hinweis, dass der Link im Infobereich aktiviert werden kann. Im Einstellungsbereich sind außerdem die Links zum App Store und zur Website des Anbieters untergebracht. Mit Blick auf die Kindersicherung ist anzumerken, dass diese sehr einfach gehalten und unzureichend ist: Es ist erforderlich 2 Sekunden lang auf die "Taste" zu drücken, wobei ein Zeitbalken die Dauer beim Drücken – auch für Kinder, die noch nicht lesen können – visualisiert. Auf die gleiche Weise ist das Schild "More Games", das in den App Store führt, auf der Startseite gesichert.

Bewertung: eher problematisch

Autor: i.A. des Deutschen Jugendinstituts e.V., B.Z.
Hrsg.: DJI - Deutsches Jugendinstitut
DJI - Deutsches Jugendinstitut


Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter