Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht: 28.09.2016

Die unendliche Arcade von Tinybop

Die unendliche Arcade von Tinybop
Zielgruppen
Ganze Familie, Grundschulkinder, Sekundarstufe-1-Schüler, Vorschulkinder/ Schulanfänger
Spracheinstellungen
Deutsch
Betriebssystem
iOS
Lauffähigkeit auf
Geräten
iPad (Apple), iPhone (Apple), iPod Touch (Apple)
Preis
kostenpflichtige Vollversion
Hier kann man zunächst auswählen, welche Art von Spiel man erstellen möchte.Wenn das Spiel nach eigenem Wunsch fertig gestellt wurde, kann man es schließlich auch selbst spielen.Hat man gerade keine Lust auf seine selbst entwickelten Spiele oder will man sich Inspiration holen, kann man in der Galerie andere Spiele ausprobieren.

Zusammenfassung

Insgesamt eine empfehlenswerte App, die vor allem Kreativität fördert. Durch die teilweise langsame und ungenaue Steuerung gestaltet sich das Spielen leider etwas schwieriger.

Themen
Kreativ-App, klassische Computer-/ Videospiele, Malen & kreatives Gestalten, ausmalen, malen, gestalten, konstruieren, bauen, spielen
Pädagogische Aspekte

Die App fördert Kreativität und die Fähigkeit zur individuellen Gestaltung. Das Erstellen der Spiele kann als Vorstufe zum Programmieren angesehen werden. Die vielen unterschiedlichen einfügbaren Elemente und die Geschichten, die mit dem Spiel erzählt werden können, machen diese sie abwechslungsreich und unterhaltsam. Jung und Alt können dabei Spaß haben. Die App bietet auch einen Elternbereich, der zusätzliche Informationen bietet.

Pädagogische Bewertung: gut
Gesprächsanlässe

Welche Geschichte erzählt dein selbstentwickeltes Spiel? Welche Arten von Spielen können erstellt werden? Welche anderen Spiele dieser Art kennst du?

Angebote im Elternbereich

anlegen mehrerer Nutzerprofile
technische Modifikationsmöglichkeiten

Kinder-, Jugend- und Datenschutz

Ein Elternbereich ist vorhanden, jedoch sind durch diesen keine Einschränkungen des Spielverlaufs möglich.

Bewertung: unproblematisch

Autor: i. A. des Deutschen Jugendinstituts e.V., SIN – Studio im Netz
Hrsg.: DJI - Deutsches Jugendinstitut
DJI - Deutsches Jugendinstitut


Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter