Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

INFORMIEREN

Veröffentlicht: 20.10.2018

Chatterpix

Chatterpix
Zielgruppen
Ganze Familie, Grundschulkinder, Sekundarstufe-1-Schüler, Vorschulkinder/ Schulanfänger
Spracheinstellungen
Englisch
Betriebssystem
iOS
Lauffähigkeit auf
Geräten
iPad (Apple), iPhone (Apple), iPod Touch (Apple)
Preis
kostenlose Vollversion
Man kann zwischen verschiedenen Filtern wählen.Accessoires und andere Sticker können dem Bild hinzugefügt werden.Außerdem können ein Rahmen ausgewählt und ein Text hinzugefügt werden.Schließlich kann die eigene Kreation zum Leben erweckt werden.

Zusammenfassung

Eine simple App, bei der das freie Spielen und Ausprobieren im Fokus stehen. Ein Zurechtfinden ist dank der wenigen Funktionen schnell möglich. Das kurze Erklärvideo zu Beginn der App kommt mit wenig Text aus und hilft auf ansprechende Weise zusätzlich beim Einstieg in die App, jedoch nur auf Englisch. Insgesamt handelt es sich bei dieser App um eine nette Spielerei, nicht nur für Kinder. Da kein vorgegebenes Ziel zu erreichen ist, ergeben sich die Möglichkeiten der Nutzung aus der eigenen Kreativität.

Themen
Kreativ-App, Spaß & Unterhaltung, Malen & kreatives Gestalten, Töne, Stimmen, Geräusche, ausmalen, malen, gestalten, fotografieren, filmen, vertonen und aufnehmen
Didaktischer
Schwerpunkt
Spaß & Unterhaltung
Pädagogische Aspekte

Die App fördert die Kreativität, die Empathie sowie die Kommunikation bei Kindern und bereitet viel Spaß.

Pädagogische Bewertung: gut
Gesprächsanlässe

- Was könnte der Gegenstand bzw. das Tier denken bzw. fühlen, zu erzählen haben, erlebt haben?

Kinder-, Jugend- und Datenschutz

Die Links zu weiteren Apps, zum Teilen etc. sind nicht kindergeschützt. Der Internetzugang sollte deshalb am Gerät deaktiviert werden. Da die App auch offline funktioniert, hindert das nicht am Spielen.

Bewertung: eher problematisch

Autor: i. A. des Deutschen Jugendinstituts e.V., SIN – Studio im Netz
Hrsg.: DJI - Deutsches Jugendinstitut
DJI - Deutsches Jugendinstitut


Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen