Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht am: 23.03.21

Ein gutes und sicheres Aufwachsen mit digitalen Medien ermöglichen- Zentrale Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Deutschen Kinderhilfswerkes

Die durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Koordinierungsstelle Kinderrechte des Deutschen Kinderhilfswerkes (DKHW) hat eine bundesweite Umfrage zum Kinder- und Jugendmedienschutz in Auftrag gegeben. Insgesamt wurden 1.010 deutschsprachige Personen ab 18 Jahren in befragt.

Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland mehr Schutz und Orientierung im Bereich des Kinder- und Jugendmedienschutzes wünscht. 90% der Befragten sind der Meinung, dass es auch im Internet Alterseinstufungen für Filme und Spiele geben sollte. 88% finden, dass Internetseitenbetreiber verpflichtet werden sollten, strengere Schutzeinstellungen für Kinder und Jugendliche einzuführen und 84% befürworten einfache Beschwerdemöglichkeiten, mit denen kritische Inhalte gemeldet werden können. Ein Großteil der Befragten ist zudem dafür, dass auch kleinere Internetseitenbetreiber Vorkehrungen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen treffen sollten (84%). Ebenso befürworten 83%, dass Alterseinschränkungen für Online-Spiele und Filme begründet werden.

Die ausführlicheren Ergebnisse der repräsentativen Umfrage können in diesem PDF-Dokument nachgelesen werden.

 

 

Logo des Deutschen Kinderhilfswerks - DHKW

Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter