Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht am: 06.10.21

Neuer Informationsflyer des DKHW erklärt Jugendschutzgesetz kindgerecht

Am 1. Mai ist das neue Jugendschutzgesetz in Kraft getreten. Ziel der Novellierung des Jugendschutzgesetzes war es, den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet und in den sozialen Medien zu verbessern, um ihnen eine unbeschwerte und sichere Teilhabe an und mit digitalen Medien zu ermöglichen.

Die Koordinierungsstelle Kinderrechte des Deutschen Kinderhilfswerkes hat einen Informationsflyer für Kinder und Jugendliche veröffentlicht, der kindgerecht die neuen Regelungen des Jugendschutzgesetztes und die Rechte von Kindern im Internet erläutert.

Die Änderungen des Jugendschutzgesetzes beziehen sich auf einen besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Risiken der Interaktion, wie zum Beispiel Cybermobbing, Cybergrooming und Abzocke durch Kostenfallen in Spielen. Auch soll mehr Orientierung für Eltern, Fachkräfte und Jugendliche durch einheitliche Alterskennzeichnungen, neue Kennzeichnungen für mögliche Interaktionsrisiken und Vorsorgemaßnahmen durch Plattformanbieter geschaffen werden. Darüber hinaus sieht die Neuregelung eine konsequente Rechtsdurchsetzung vor, auch gegenüber ausländischen Anbietern.

 

 

 

 

 

Logo des Deutschen Kinderhilfswerks - DHKW

Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter