Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht am: 05.11.19

Tüfteln, basteln, werken - Maker Days for Kids

Eine Zukunftsstadt oder ein Insektenhotel mit Minecraft bauen? Einen eigenen Trickfilm produzieren? Aus gebrauchten Materialien Neues gestalten? All dies war möglich bei den Maker Days for Kids, die vom 23.-26. Oktober das erste Mal in Leipzig stattfanden. Dort konnten Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren kreativ sein. Über 70 Heranwachsende aus Leipzig und Umland haben an zehn verschiedenen Maker-Stationen programmiert, gebastelt, gelötet, gesägt, gemessen, mit dem Laser-Cutter gearbeitet oder fotografiert. Ziel war es, mit verschiedenen Materialien und (digitalen) Werkzeugen zu arbeiten und etwas Eigenes zu gestalten und herzustellen. Dabei war der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ ist Kooperationspartner des Projektes Maker Days for Kids Leipzig. Die kreativen Tage endeten mit einer Feier, bei der über 120 Gäste die entstandenen Kunstwerke bestaunten und Interessierte sich selbst einmal im Making ausprobieren konnten.



Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter