Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN
Veröffentlicht: 01/2012

Expertise: Peer-to-Peer-Konzepte in der medienpädagogischen Arbeit

im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts peer3-fördern_vernetzen_qualifizieren

Medien durchdringen nahezu alle Lebensbereiche, so auch das Feld der Jugendarbeit. Hier bergen Medien neue Chancen für gesellschaftliche Beteiligung in sich. Dies setzt allerdings einen kompetenten Umgang mit Medien voraus. Ziel von Jugendarbeit muss demnach die Förderung von Medienkompetenz sein. Das Projekt hat neue Handlungskonzepte für die (medien-)pädagogische Peer-to-Peer-Arbeit mit Jugendlichen entwickelt und erprobt.

13-18 J.


Direkter Download (pdf, 0.466 MB)

Kathrin Demmler, Kerstin Heinemann, Gisela Schubert , Ulrike Wagner
JFF Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, öffentlich gefördert
Logo JFF

WarenkorbZu meiner Sammlung
hinzufügen (pdf, 0.466 MB)
Diesen Beitrag teilen Facebook Twitter




Das könnte Sie auch interessieren