Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN

Medienerziehung

  • 16.02.17 - Hintergrund

    Wie sich die Medienerziehung verändert hat

    Für ein gutes Aufwachsen mit Medien sind unsere Kinder und Jugendlichen heute angesichts der rasanten Medienentwicklungen mit ihren Auswirkungen auf alle privaten und gesellschaftlichen Lebensbereiche mehr denn je auf eine wirksame Unterstützung durch Medienerziehung angewiesen. Das wird deutlich, wenn man die geschichtliche Entwicklung der Medienerziehung betrachtet.

  • 13.02.17 - Praxisbeispiel

    Eltern zu Medienprofis machen!

    Wenn es um die Mediennutzung der Kinder geht, haben Eltern viele Fragen. Pädagogische Fachkräfte in Kita, Schule und Freizeit stehen vor der Herausforderung - auch ohne großes Vorwissen - die elterlichen Fragen zu beantworten. Ein Ansatz die Medienkompetenz zu stärken, ist sie zu Profis zu machen. In vielen Bundesländern werden dazu Fortbildungen angeboten.

  • 10.02.17 - Dokument

    Die aktuelle Broschüre „Ein Netz für Kinder“ ist da!

    Die Broschüre „Ein Netz für Kinder“ gibt Eltern und pädagogischen Fachkräften einfach einsetzbare Materialien und viele hilfreiche Tipps für die eigene Medienarbeit.

  • 10.02.17 - Meldung aus der Initiative

    Die aktuelle Broschüre „Ein Netz für Kinder“ ist da!

    Die Broschüre „Ein Netz für Kinder“ gibt Eltern und pädagogischen Fachkräften einfach einsetzbare Materialien und viele hilfreiche Tipps für die eigene Medienarbeit.

  • 08.02.17 - Wissenswerte Kinderseiten

    Meine Forscherwelt - Kinder entdecken spielerisch Naturwissenschaften

    Kinder lieben es sich auszuprobieren und zu experimentieren. Die Kinderwebseite „Meine Forscherwelt “ regt auf interaktive und kindlich ansprechende Weise an, sich intensiv mit Phänomenen auseinanderzusetzen, die ihnen im Alltag begegnen.

  • 28.01.17 - Dokument

    Medienbildung an deutschen Schulen

    Die vorliegende Überblicksstudie geht der Frage nach, wie der Leitgedanke der Medienbildung in der föderalen deutschen Bildungslandschaft umgesetzt wird.

  • 27.01.17 - Dokument

    Wikipedia - Gemeinsam Wissen gestalten

    Das Unterrichtsmaterial erlaubt Einblicke hinter die Kulissen der Wikipedia und soll Schülern Informationskompetenz, Quellenkritik und die Freude am kollaborativen Mitarbeiten an der Wissensgemeinschaft vermitteln.

  • 19.12.16 - Ratgeber

    Medienzeit, Smartphone-Regeln und Co - Was Eltern beschäftigt

    Eltern stehen heute vor der Herausforderung den Rahmen für die Mediennutzung ihrer Kinder abzustecken, ohne dass sie auf frühere Erfahrungen aus ihrer Jugend zurückgreifen können. Der Medienpädagoge Gregory Grund gibt in einem Interview einen Einblick über die häufigsten Fragen von Eltern zum Thema Medienerziehung.

  • 15.12.16 - Materialien für Fachkräfte

    Medien als Chance - kreative Medienarbeit in der Kita

    Schon Kleinkinder zeigen sich fasziniert von Medien wie Tablets, Kameras oder Smartphones. Diese kindliche Neugierde kann positiv genutzt werden. Kreative Medienarbeit regt beispielsweise Lernprozesse wie die Sprachentwicklung an.

  • 07.12.16 - Praxisanleitung

    Werbung weckt Wünsche …

    Werbung begegnet uns überall. Oftmals ist sie als ansprechende kurze Geschichte gestaltet. Kinder können Werbung nicht ohne weiteres vom regulären Programm unterscheiden und durchschauen nicht, was Werbung bezweckt und wie sie Konsumwünsche weckt. Eine Möglichkeit, Kinder zu sensibilisieren, sind spielerische Zugänge.

  • 06.12.16 - Meldung

    Welche Spiele sind kindgerecht, welche nicht?

    Computerspiele sind ganz selbstverständlich im Alltag von Kindern und Jugendlichen integriert. Eltern und pädagogische Fachkräfte machen sich bei dem Thema oft Sorgen. Bei der Vielfalt der Spiele ist es schwer den Überblick zu behalten. Spieleratgeber können dabei unterstützen, Fragen zu beantworten und helfen eine differenzierte Haltung zu entwickeln.

  • 01.12.16 - Materialien für Fachkräfte

    Medienerziehung rund ums Smartphone: praxisnahes Material

    Das Smartphone ist unser ständiger Begleiter. Doch vor allem Jugendliche neigen dazu ihre Medienkompetenzen zu überschätzen und sind dadurch als Nutzer besonders gefährdet. Die neue Broschüre „Safer Smartphone - Sicherheit und Schutz für das Handy“ gibt Pädagoginnen und Pädagogen praktische Hilfestellungen für die medienpädagogische Arbeit.

  • 15.11.16 - Meldung

    Kinderbilder im Netz und in den Medien: Was Seitenbetreiber, Schulen und Kitas wissen müssen

    Für jeden Menschen - egal wie alt - gilt das so genannte „Recht am eigenen Bild“. Kurz zusammengefasst bedeutet das, dass niemand es ohne seine Einwilligung hinnehmen muss, dass sein Bild ungefragt veröffentlicht wird.

  • 08.11.16 - Dokument

    merz | medien + erziehung (5/2016)

    (Ausgabe 5/2016 "Medien, Flucht und Migration") Es gibt aus gesellschaftspolitischer wie pädagogischer Perspektive genügend Gründe, das Thema Flucht und Migration aufzugreifen. Das Thema berührt auch die medienpädagogische Arbeit in vielen Punkten. Die mediale Berichterstattung ruft zwiespältige Gefühle hervor - von Mitgefühl und Rührung bis hin zu oberflächlichem bis dumpfem Populismus. merz 05/2016 beschäftigt sich mit den Fragen der Integration, -aber auch der positiven Potenziale und stößt damit auch kritisch-reflexive Auseinandersetzungen an.

  • 08.11.16 - Hintergrund

    Immer online - Wann ist Mediennutzung problematisch?

    Seit rund 20 Jahren diskutiert die Wissenschaft über die Frage, ob das Internet süchtig machen kann. Seit rund zehn Jahren melden sich auch immer mehr Betroffene, die mit negativen Folgen kämpfen, die stark an eine Suchterkrankung erinnern. Die Drogenbeauftrage des Bundes hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Klarheit in die Diskussion zu bringen und widmet sich in ihrer Jahrestagung 2016 der „Generation Internetsüchtig“.

  • 06.11.16 - Meldung aus der Initiative

    Rückschau auf einen bunten 2. Tag der Kinderseiten

    Zum zweiten Mal richtete der „Tag der Kinderseiten“ am 21. Oktober den Blick auf gute Internet-Angebote für Kinder. Viele Kinderseiten, aber auch Bildungseinrichtungen wie Schulen und Organisationen, beteiligten sich, mit Aktionen, wie einem Tag der offenen Tür, Rallyes und verschiedenen Quiz-Formaten.