Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

INFORMIEREN

Themen

Erfahren Sie hier, wie Kinder und Jugendliche Medien nutzen, was sie dabei lernen und wie sie von Erziehungsverantwortlichen kompetent unterstützt werden können. In der Infobörse finden Sie zahlreiche Materialien - unter Themen Neuigkeiten, Tipps zur Medienerziehung und Medienbildung von Kindern und Jugendlichen und aktuelle Studienergebnisse.

Dieses Informationsangebot wird für Sie in nächster Zeit weiter ausgebaut.


Aktuelles

  • 22.08.16 - Meldung

    Gewaltdarstellende Computerspiele: Umgang und Ratgeber

    Die Debatte um gewaltdarstellende Computerspiele und ihre Auswirkungen auf Heranwachsende ist nach dem Amoklauf durch einen 18-Jährigen in München Ende Juli wieder in Deutschland entfacht. Orientierung bieten hilfreiche Ratgeber und Webseiten, die das Thema ausführlich beleuchten und praktische Hilfe aufzeigen.

  • 11.08.16 - Meldung

    Kinderwebseiten sind kindgerecht, vielfältig und gemeinsam auf dem Weg in eine mobile Zukunft

    Mobile internetfähige Geräte, wie Tablets und Smartphones, erleichtern die Medienarbeit mit Kindern enorm. Die Darstellung und Nutzung von Webseiten auf mobilen Geräten ist aber nur dann möglich, wenn die Betreiber vorher die technischen Voraussetzungen dafür geschaffen haben. Was dafür notwendig ist, konnten Kinderseitenbetreiber auf dem Fachtag „Mobil gut aufgestellt für die Zukunft - Kinderseitenlandschaft im Umbruch“ am 13. Juni in Köln erfahren.

  • 02.08.16 - Meldung

    Pokémon Go auf der Spur

    Pokémon Go ist ein Computerspiel für mobile Geräte und derzeit in aller Munde. Aber wie funktioniert es und ab welchem Alter ist das Spiel für Kinder empfehlenswert? Antworten und Handlungsempfehlungen finden sie in folgenden Ratgebern.

  • 27.06.16 - Meldung

    Digitale Elternabende als Format für die Elternarbeit

    In der Elternsprechstunde im Internet können Eltern ganz spezifische Fragen stellen und erhalten passende Antworten von Expertinnen und Experten.

  • 27.06.16 - Praxisbeispiel

    DATA RUN - ein Spiel für Jugendliche zu Datenschutz und Überwachung

    In der Arbeit mit Jugendlichen ist das Thema Überwachung und Datenschutz erfahrungsgemäß schwer zu vermitteln. Ein neuer spielerischer Ansatz hierfür ist DATA RUN, ein sogenanntes Alternate Reality Game.

  • 24.05.16 - Ratgeber

    Mobile Medien sind im Prinzip nichts anderes als kreative Werkzeuge

    Julian Kulasza berichtet in einem Interview von seiner praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Medienkompetenzzentrum Pankow.

  • 04.05.16 - Meldung

    Mobile Medien - Fachkräfte wünschen sich mehr Austausch

    Wenn Kinder mobile Medien nutzen, sehen Erwachsene Chancen, äußern aber auch Bedenken. Eine Studie zeigt, dass Eltern und pädagogische Fachkräfte das Gefühl haben, auf dem Laufenden zu sein.

  • 03.05.16 - Praxisanleitung

    Gestaltung eines Elternabends zum Thema Medienerziehung

    Hier informieren Sie sich über den Ablauf und die Gestaltung eines Elternabends, mit dem Ziel Eltern ihre Verantwortung für das Medienverhalten ihrer Kinder aufzuzeigen.

  • 29.04.16 - Hintergrund

    Medienerziehung zu Hause und in der Schule: Eltern wünschen sich Unterstützung

    Die meisten Eltern erwarten Unterstützung von der Schule im Bereich Interneterziehung. Das fand das Deutsche Jugendinstitut in der Studie „Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten“ (AID:A) heraus.

  • 28.04.16 - Materialien für Fachkräfte

    Service-Reihe „Datenschutz auf Webseiten“

    Anlässlich des Europäischen Datenschutztages im Januar startete Seitenstark e.V. in Kooperation mit der Kanzlei iRights.law die Service-Reihe „Datenschutz auf Webseiten“ für Betreiberinnen und Betreiber von Kinderseiten.

  • 28.04.16 - Materialien für Fachkräfte

    „Noch 5 Minuten“ - Mediennutzung in der Familie

    Im Medienstudio "Noch 5 Minuten!" der Initiative "Schau Hin!" geben die beiden Schauspieler Kerstin Kramer und Nicolai Tegeler Eltern Tipps zum Umgang mit Medien. Weiterhin veranschaulichen die Schau Hin! Video-Tutorials wichtige medienerzieherische Themen.


<< < ... 6 7 8 9 10 > >>

Ticker Medienkompetenz

13.02.2018 klicksafe.de
Wettbewerb der Initiative Teachtoday: Digital voll dabei?
Die Initiative Teachtoday stellt das Thema "Verantwortung im Netz" in den Mittelpunkt ihres...
13.02.2018 Seitenstark e.V.
Leseförderung mit Kinderwebseiten
Unsere Kinder wachsen in diese digitale Welt hinein. Sie werden unsere Demokratie zukünftig stärker über das Internet gestalten und organisieren als wir es heute schon tun. Wichtig ist es deshalb, unsere Kinder frühzeitig über geeignete Internetangebote stark und kompetent zu machen.
13.02.2018 SCHAU HIN!
Weltradiotag: So wird Hören zum Erlebnis
Zum Weltradiotag am 13. Februar zeigt SCHAU HIN!, wie Eltern geeignete Kindersender finden und den Hörspaß begleiten können.
13.02.2018 SCHAU HIN!
Facebook vor Gericht: Deutsches Datenschutzrecht missachtet
Facebook verstößt mit seinen Voreinstellungen und Teilen der Nutzungs- und Datenschutzbedingungen gegen geltendes Verbraucherrecht. Das hat das Landgericht Berlin nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) entschieden. Die Einwilligungen zur Datennutzung, die sich das Unternehmen einholt, sind nach dem Urteil teilweise unwirksam.
07.02.2018 klicksafe.de
Aktuelle Studie: Digitaler Familienalltag im Grundschulalter
Die österreichische Initiative Saferinternet.at präsentiert anlässlich des Safer Internet Days eine...
06.02.2018 klicksafe.de
Internetguide für Eltern veröffentlicht
Die neue Onlineplattform gibt Eltern altersspezifische Informationen für die sichere...
06.02.2018 Gutes Aufwachsen mit Medien
Safer Internet Day 2018
Zum europäischen Tag für Internetsicherheit „Safer Internet Day“ am 6. Februar 2018 machen die Akteure der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ zahlreiche Angebote.
06.02.2018 SCHAU HIN!
Safer Internet Day: Jetzt Stoffbeutel designen
Gezielte Beleidigungen im Internet sind kein Einzelfall. Auch unter Jugendlichen ist Cybermobbing verbreitet. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“, der Medienratgeber für Familien, gibt Tipps für einen respektvollen Umgang im Internet. Mit einer Kreativ-Aktion zum Safer Internet Day am Dienstag, 6. Februar, wirbt die Initiative zudem unter dem Motto #mitRespektunterwegs für mehr Respekt im Netz.
05.02.2018 klicksafe.de
Selfies, Sexting, Selbstdarstellung – Neues Material für Lehrkräfte
Kommunikation und Selbstdarstellung im Internet gehören für Jugendliche bei der Nutzung von...
05.02.2018 klicksafe.de
Umfassend aktualisiert: Themenbereich "Sexting" auf klicksafe.de
Was ist Sexting und was ist es nicht? Welche Risiken und Nebenwirkungen gilt es zu beachten? Und...
05.02.2018 klicksafe.de
klicksafe-Videoreihe: #deineKontrolle ist online
Passend zum SaferInternetDay - Motto "Alles unter Kontrolle?" berichten in der neuen...
05.02.2018 klicksafe.de
NEU: Musical.ly - Infoflyer für Jugendliche
Die App zum Gestalten eigener Playback-Videos ist vor allem bei Jugendlichen sehr beliebt. Im neuen...
05.02.2018 Seitenstark e.V.
Mit Seitenstark alles unter Kontrolle! -Safer Internet Day für Schulen
Am 6. Februar 2018 findet der Safer Internet Day statt, viele Schulen machen mit. Seitenstark, die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten, bietet für die Förderung von Medienkompetenz in Schulen ein sicheres und qualitätsvolles  Internet für Kinder im Alter von sechs bis 12 Jahren.
02.02.2018 Internet-ABC
Neue empfehlenswerte Lernspiele und Lernsoftware für Kinder
Das Internet-ABC hat weider einige Lernspiele sowie hilfreiche Lernsoftware (Programme, die sich auf ein spezielles Unterrichtsfach beziehen) getestet.
02.02.2018 klicksafe.de
NEU: Flyer „Zu nackt fürs Internet“
10 Schritte für mehr Sicherheit im Umgang mit Fotos online: für Eltern und für Jugendliche.