Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken
INFORMIEREN

Kindermedien

  • Empfehlenswerte Kinderwebseiten - Klick-Tipps

    Klick-Tipps sind Empfehlungen für kindgerechte Webseiten und Apps. Jede Woche präsentiert und empfiehlt jugendschutz.net spannende Inhalte für Kinder. Hier finden Sie vom Bastelangebot über Kochideen bis hin zu Hörspieltipps alles, was Kindern Spaß im Internet macht.

  • Suchmaschinen für Kinder

    Kindersuchmaschinen bieten Kindern die Möglichkeit kindgerechte Inhalte zu finden. In Deutschland gibt es mehrere Kindersuchmaschinen, die ein geschütztes Surfen im Internet ermöglichen.


  • Datenbank: Apps für Kinder

    Diese Datenbank gibt pädagogischen Fachkräften und Eltern einen Überblick über die vielfältigen und zahlreichen Apps, die für Kinder geeignet sind. Anhand ausgewählter Kriterien empfiehlt das Deutsche Jugendinstitut hier Kinderapps mit pädagogischen Tipps.

  • Flimmo

    Flimmo informiert über kindgerechte Filme und Sendungen. Hier gibt es einen Überblick zu kindgerechten Inhalten im täglichen Fernsehprogramm.



  • Seitenstark-Thema der Woche: Weltkindertag

    Mit den seitenstarken Kinderseiten kommt garantiert keine Langeweile auf!
    Die besten Seitenstark-Empfehlungen zum Thema.

  • Ohrenspitzer - Hörtipp September 2020: Entspannung für Kinder

    Stibitzen - das ist die Lieblingstätigkeit von Mama Fia, Papa Ede, Oma Klaudia und der kleinen Ella aus der Familie von Stibitz. Doch einer tanzt aus der Reihe: Ellas großer Bruder, Ture, passt so gar nicht zu Familie von Stibitz, denn er ist stets höflich und möchte nur das machen, was auch wirklich erlaubt ist. Tures Geburtstag rückt näher und er wünscht sich sehnlichst einen Riesenlolli. Nichts einfacher als das, denkt sich Familie von Stibitz und plant, einen Riesenlolli aus dem Süßwarenladen „Jettes nette Zuckerecke“ zu stibitzen. Doch gibt es da jede Menge Dinge, die die Familie nicht eingeplant hat, so auch den neugierigen Nachbarn Paul Eisig, der bei der Polizei arbeitet...

    Arbeitsmaterial finden Sie hier zum Ausdrucken (PDF).