Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Bitte haben Sie einen kurzen Moment Geduld. Wir suchen für Sie.



Initiativ- und Servivebüro Gutes Aufwachsen mit Medien

Animation: Ladebalken

VERNETZEN

Netzwerk Medien


Medienscouts im Kreis Warendorf
Netzwerk

Koordinierende Einrichtung:

Regionales Bildungsbüro für den Kreis Warendorf

Partnereinrichtungen:

  • Medienzentrum des Kreises Warendorf
  • Kompetenzteam für Lehrerfortbildung Kreis Warendorf
  • Medienberater
  • Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Warendorf
  • Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf
  • Jugendamt der Stadt Ahlen
  • Fachdienst Kinder & Jugendhilfe der Stadt Beckum
  • Jugendamt der Stadt Oelde
  • Kreispolizei Warendorf (Kommissariat Kriminalprävention / Opferschutz)
Zielgruppen
Schulaufsichten, Schulleitungen, Lehrkräfte, Kinder, Jugendliche, Eltern, Medienscouts-Lehrkräfte und Medienscouts-Schülerinnen und -Schüler, pädagogische Fachkräfte der außerschulischen Jugendarbeit und Bildungsträger
Angebote
  • Qualifikation von pädagogischem Personal an Schulen
  • Fachtage zu aktuellen Themen (z.B. Sexting, Social Networks)
  • Aus- und Fortbildung von Medienscouts im Kreis Warendorf
  • Beratung von Schulaufsichten, Schulleitungen, Lehrkräften
  • Informations- und Austauschangebote für Eltern
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu aktuellen Medienthemen
Themen
  • Nachhaltigkeit und Weiterentwicklung Medienscouts NRW
  • Cybermobbing, Social Media, Always On
  • Einsatz neuer Medien im Unterricht
  • Digitalisierte Arbeitswelten erfahrbar machen
  • Medienpass NRW
Kurze Beschreibung

Das Netzwerk Medien ist am Bildungsort Schule aktiv, bietet aber auch Aktivitäten für den außerschulischen Bereich. Ein übergreifender Schwerpunkt ist die Beratung von Schulaufsichten, Schulleitungen, Lehrkräfte sowie Fachkräfte und Eltern zu aktuellen Medienthemen. Außerdem bietet es an Schulen für Jugendliche eine Medienscout-Ausbildung an, die jungen Menschen hilft, sich auf die Herausforderungen einer digitalgeprägten Zukunft vorzubereiten. Hierbei vermitteln Schülerinnen und Schüler an Gleichaltrige einen kompetenten und sicheren Umgang mit Medien auf Augenhöhe. Das Netzwerk unterstützt sie dabei in Projekten und bei der Qualifizierung neuer Medienscout-Schützlinge. Des Weiteren organisiert das Netzwerk Fachtage zu aktuellen Entwicklungen der Medienwelt, die (außer)schulische Fachkräfte zur Weiterbildung und Austausch nutzen. Auch Eltern werden über Formate, wie Elterntalk NRW oder Informationsabende in ihrer Medienkompetenz gestärkt.

Das Netzwerk Medien wurde 2011 gegründet. Es vernetzt im Kreis Warendorf viele Partner im Bereich Medienkompetenzbildung. Während das Regionale Bildungsbüro die Koordination des Netzwerks übernimmt, bringen die Jugendämter Fachwissen und Praxiserfahrung von Konzepten der Medienkompetenz-Förderung aus der Jugendhilfe ein und werben finanzielle Mittel für Fachtage ein. Sowohl das Medienkompetenzteam NRW Kreis Warendorf als auch der Medienberater des Kreises Warendorf stehen vor allem für die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften aller Schulformen und schulische Medienkonzeptarbeit. Die Kreispolizeibehörde Warendorf ergänzt das Netzwerk mit Aspekten der Kriminalprävention für alle Altersklassen.

Website
rbn.kreis-warendorf.de/startseite...
Kontakt
Martin Decker
Regionales Bildungsbüro für den Kreis Warendorf
Waldenburger Str. 2
48231 Warendorf
02581/53-4046





Drucken
facebook twitter Diesen Beitrag teilen