Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.
Mehr Informationen Okay

Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen

Neu! Unsere Datenbank für Kindermedien

Die Datenbank für Kindermedien des Initiativbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“ bietet Fachkräften und Eltern einen Einstieg in das bestehende Angebot an Kinderapps- und Kinderwebseiten. Über eine schnelle und einfache Suche können hochwertige und altersgerechte Kindermedien erschlossen werden.

Die aktuelle Broschüre „Ein Netz für Kinder“ ist da!

Die Broschüre „Ein Netz für Kinder“ gibt Eltern und pädagogischen Fachkräften einfach einsetzbare Materialien und viele hilfreiche Tipps für die eigene Medienarbeit.

Das war die didacta 2017

Das Initiativbüro präsentierte seine Angebote bei der diesjährigen Bildungsmesse didacta (14.-18.02.) in Stuttgart an einem Gemeinschaftsstand mit den Partnern Seitenstark e.V. und Schau hin! und weiteren Akteuren aus der Medienbildung.

Eltern zu Medienprofis machen!

Wenn es um die Mediennutzung der Kinder geht, haben Eltern viele Fragen. Pädagogische Fachkräfte stehen vor der Herausforderung die elterlichen Fragen zu beantworten. Ein Ansatz die Medienkompetenz zu stärken, ist sie zu Profis zu machen.


Kindergruppe vor dem Tablet
Ansicht: Die aktuelle Broschüre „Ein Netz für Kinder“  ist da!
Auf der didacta 2017
Teilnehmer bei einer Schulung

INFORMIEREN

Die Datenbank bietet Fachkräften und Eltern eine schnelle und einfache Suche, also einen idealen Einstieg in das bestehende Angebot an Kinderapps und -webseiten.






In der Infobörse finden Sie zahlreiche Materialien, Tipps zur Medienerziehung und Medienbildung von Kindern und Jugendlichen sowie aktuelle Studienergebnisse.



Eltern stehen vor der Herausforderung den Rahmen für die Mediennutzung ihrer Kinder abzustecken. Der Medienpädagoge Gregory Grund gibt einen Überblick über Fragen von Eltern und dazu passende Antworten.







WEITERBILDEN

Frau und drei Kinder tippen gemeinsam an mehreren Tablets

Immer on - Mediennutzung von Kindern verstehen und gut begleiten
Falls Sie die Online-Konferenz verpasst haben, können Sie sich die Aufzeichnung hier ansehen.






VERNETZEN

Gruppe beim Geo-Caching, Familienbildung Betzdorf

In unseren Handlungsempfehlungen finden Sie eine Beschreibung lokaler Netzwerkarbeit für die Medienerziehung in Familien. Good-Practice Beispiele für die Vernetzung mit lokalen Partnern sollen Ihnen helfen, eigene Netzwerke zu gründen.