Book Creator

  • Plattformen iPad (Apple)
    PC (Windows)
    Tablet-PC (Android)
    Getestete Version: 3.0.3
  • EntwicklerRed Jumper
    http://www.redjumper.net


Book Creator erlaubt das Erstellen von multimedialen eBooks auf dem iPad, die dann als ePub exportiert und beliebig geteilt werden können.



Kurzbewertung

Alles in allem ist der Book Creater eine sehr flexible Kreativ-App, deren Bedienbarkeit auch von sehr jungen Kindern leicht zu erlernen ist. Verschiedene Medieninhalte können in einem eBuch kombiniert werden. Vielfältige sinnvolle und fördernde Beschäftigungsszenarien sind möglich, bei denen Kinder Bildmaterialien zusammenstellen und mit Texten arbeiten oder selbst Texte schreiben und sprechen können.




Inhalt

Die App Book Creator ist ein äußerst einfach bedienbares Werkzeug zur Erstellung von eBooks auf dem iPad. Hierbei können Kinder zu Hause oder im Schulunterricht Bilder, Videos, Texte, kleine Skizzen und sogar Ton zu einem digitalen Buch kombinieren.
Die App hat keine eigenen Inhalte, ist aber als Lern-App universell einsetzbar. Schülerinnen und Schüler können mit der App sehr leicht arbeitsteilig eBooks mit fest aufgeteilten Seiten produzieren und dabei zu einem Lern-Projekt, z.B. zu jedem Buchstaben des Alphabets oder zu anderen Aufgaben, ein multimediales Portfolio zusammenstellen. Für jüngere Kinder bietet sich z.B. an, eigene Bilder mit Texten zu kombinieren. Diese Texte können geschrieben oder von Kindern ohne Schreibkenntnisse über die Aufnahmefunktion des iPad eingesprochen werden, – dafür muss Siri vorhanden und aktiviert sein. Schließlich haben sie ihr Werk als Buch verfügbar. Weitere Möglichkeiten sind: Kinder kombinieren auf jeder Seite ein selbst gemaltes Bild mit einem eingesprochenen Satz, der als Audio-Datei im Buch hörbar ist. Ältere können multimediale Forscherbücher erarbeiten oder Gedichte schreiben, die sie gleich einsprechen. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig und der Kreativität der Nutzer sind nahezu keine Grenzen gesetzt.


/ © 2014 Red Jumper Studio

Spielspaß

Trotz des einfachen Interfaces sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Kinder können allein oder gemeinsam ihre eigenen Werke erstellen und diese speichern. Dank der Aufnahmefunktion haben auch kleine Kinder ohne Schreibkenntnisse Spaß am Gestalten.

Spielspaß-Wertung: sehr gut

Pädagogische Bewertung

Pädagogische Aspekte

Diese multimediale App setzt Kreativität frei und regt die Fantasie an. Sie ist auch gut für den Einsatz in der Medienpädagogik geeignet. Schüler können beispielsweise Themen in Gruppen aufarbeiten und dazu Bücher erstellen oder Lehrer können mit der App Portfolios o.Ä. bereitstellen, die von Schülern genutzt und evtl. bearbeitet werden können.

Eignung für die Zielgruppe

Die App richtet sich an keine spezielle Altersgruppe. Sie kann von Kindern ebenso wie von Erwachsenen, von Anfängern ebenso wie von Fortgeschrittenen verwendet werden.
Dank der einfachen und intuitiven Bedienung und der Spracheingabe-Funktion können sowohl kleine Kinder als auch ältere, weniger technikaffine Menschen gut mit der Anwendung umgehen.

Zeitmanagement

Aufgrund der fast grenzenlosen Möglichkeiten dieser App ist die Beschäftigung damit recht zeitaufwändig. Sollen umfangreiche Bücher gestaltet werden, kann dies einige Stunden in Anspruch nehmen. Der Fortschritt kann jederzeit gespeichert werden; eine Einschränkung der Nutzungsdauer vonseiten der Eltern ist allerdings nicht möglich.

Worüber Erwachsene mit den Kindern sprechen können

abhängig vom Inhalt des selbst erstellten Buches

Einsatzmöglichkeiten in der medienpädagogischen Praxis

Lese-/Schreibförderung, Portfolioarbeit

Pädagogische Bewertung: sehr gut

Sicherheit und Kosten
Kinder-, Jugend-, Daten- und Verbraucherschutz

Kinder-, Jugend- und Datenschutz

Der Book Creator bietet viele Möglichkeiten, das erstellte oder bearbeitete Buch über einen Export im ePub-Format in andere Apps zu übertragen, auf einen beliebigen Speicherort oder den Schulserver zu exportieren oder im eBook-Reader zu lesen. Grundsätzlich ist dafür – und damit ist Book Creator eine der wenigen eBook-Erstell-Apps – weder ein Zugang zu einer Austauschplattform noch irgendeine andere Authentifizierung oder ein Benutzerkonto nötig.
In der App enthalten sind Angebote zum Upload zu Dropbox oder Google Drive, sowie eine e-Mail-Funktion, um die Bücher an Freunde, Bekannte oder andere zu schicken. Diese Funktionen stellen zwar nicht zwingend eine Veröffentlichung der Inhalte dar, jedoch sind die Datenschutzrichtlinien der Anbieter nicht auf Kinder zugeschnitten. Diese Funktionen können nur durch Trennen der Verbindung zum Internet gesperrt werden.
Kritisch ist zudem, dass die App vermutlich automatisiert Benutzungsstatistiken sammelt. Die App wünscht sich jedenfalls die Erlaubnis, die ggf. vorhandene mobile Datenleitung mit nutzen zu dürfen. Es erscheint eine kurze Fehlermeldung, wenn man dies über die Datenschutzeinstellungen unterbindet.
In die Bedienungsleitung der App ist ein Link zum Support integriert. Dort werden in sehr übersichtlicher Form (allerdings auf Englisch) weitere Hinweise zur Durchführung verschiedener Arbeitsschritte gegeben.

Kosten

Kostenpflichtige Vollversion für 4,99 € (iOS) bzw, 2,43 € (Android)
Es sind in beiden Stores auch Free-to-play-Versionen mit In-App-Käufen verfügbar. Diese stellen allerdings eher eine Testversion dar. Man kann ein eBook gratis erstellen. Möchte man weitere generieren, muss man per In-App-Kauf die Vollversion erwerben (iOS: 4,99 €; Android: 2,50 €).

Sicherheit und Kosten: okay

Bedienung, Gestaltung und Technik


Die App bietet nur wenige Auswahlmenüs an und folgt dabei den Standards. So steht das "Plus"-Symbol für das Einfügen neuer Elemente und das kleine "i" für das Optionsmenü passend zum jeweils ausgewählten Objekt.

Bedienung und Technik: sehr gut

Technische Daten

  • Betriebssystem Android
    iOS
    Windows
  • Plattformen iPad (Apple)
    PC (Windows)
    Tablet-PC (Android)
  • Preis kostenpflichtige Vollversion
  • Nutzbarkeit offline voll funktionsfähig
  • Betriebssystem Android
    iOS
    Windows
  • Plattformen iPad (Apple)
    PC (Windows)
    Tablet-PC (Android)
  • Preis kostenpflichtige Vollversion
  • Nutzbarkeit offline voll funktionsfähig

Entwickler


Anbieter Kontaktadresse:
Red Jumper
http://www.redjumper.net

Autorenschaft:
i.A. Deutsches Jugendinstitut e.V.: Sandra Ricker (edulektra)

Erfassungsdatum:
02.07.2014